Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikrokopter:mk_x4_600

MK X4 600

Der MK X4 600 basiert auf dem Rahmen MD600-QH der Firma Vario-Frame aus Köln. Wie der MK Y6 600 wird auch dieser Kopter mit Elektronik von HiSystems ausgerüstet. Als Motoren kommen AHM 36-6 zum Einsatz. Der MK X4 600 trägt eine nick-kompensierte Kamera, deren Bild von einem 5,8-GHz-Sender an eine Bodenstation übertragen wird.

Das Abfluggewicht mit LiPo und Kamera beträgt ca. 1750 Gramm. Mit XOAR/JXF-12„x6“-Propellern liegt das Verhältnis Maximalschub:Gewicht etwa bei 2,5:1.

Elektronik und Verkabelung

Mixersetup für X4

Die Verkabelung wird mithilfe der Mini-Verteilerplatine durchgeführt. Bei einem X-Setup befinden sich auf der linken Seite die Motoren 1 und 4, auf der rechten Seite befinden sich die Motoren 2 und 3. Die Brushless-Regler sind jeweils links bzw. rechts neben der LiPo-Bucht montiert. Zwar werden die Regler an dieser Stelle weniger gut gekühlt als bei einer Montage in den Auslegern. Ein Vorteil ist aber, dass die für Störsignale anfälligen Kabel des I2C-Busses kürzer ausfallen.

Weitere Seiten

mikrokopter/mk_x4_600.txt · Zuletzt geändert: 24.08.2017 09:31 von Frickelpiet