Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


multikopter:logbuch_noktokopter_x2

Logbuch Noktokopter X2

24.07.2015

Zwei weitere Testflüge. Beim zweiten Testflug hatten die Motoren einen winzigen Aussetzer. Der Ursache muss ich in den Log-Dateien auf den grund gehen. Die gute nachricht ist, dass die Vibrationen absolut innerhalb der empfohlenen Limits liegen (siehe Screenshot). Laut Arducopter-Wiki sollten die Vibrationen auf der X- und Y-Achse zwischen +3 und -3 und die auf der Z-Achse zwischen -5 und -15 liegen. Zumindest im ruhigen Schwebeflug bleiben die Vibrationen innerhalb normaler Parameter. Wenn ich mehr Vertrauen zu dem Kopter gewonnen habe müssen die Vibrationen noch einmal bei einem normalen Flug gemessen werden.

Altitude Hold funktioniert – zumindest bei weitgehender Windstille – sehr gut. Position Hold hat nicht gut funktioniert. Evtl. schafft eine Kompasskalibriegung auf dem Feld Abhilfe, möglicherweise muss ich aber auch das externe Kompassmodul installieren.

Der Kopter tendiert zu Drehungen um die Z-Achse.

Pläne für den nächsten Flug:

  • Kalibrierung des Kompasses: Wie das geht ist hier nachzulesen.
  • Durchführung von Autotune: Zu diesem Zweck habe ich auf den Schalter SF (Kanal 8) die Autotune-Funktion gelegt.

18.07.2015

Jungfernflug erfolgreich durchgeführt! Der Schwebestrom liegt um 30 Ampere. Entsprechend beträgt die Flugzeit – wie berechnet – gute 15 Minuten. Danach sind noch deutlich über 2000 mAh in den Akkus. Der Kopter schwebt mit den Standardparametern schon recht gut.

Tags: Multikopter

multikopter/logbuch_noktokopter_x2.txt · Zuletzt geändert: 25.07.2015 20:24 von Frickelpiet