Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


multikopter:aurora_lcu

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
multikopter:aurora_lcu [25.02.2015 14:27]
Frickelpiet [Aurora LCU]
multikopter:aurora_lcu [25.02.2015 14:28] (aktuell)
Frickelpiet [Aurora LCU]
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Aurora LCU ====== ====== Aurora LCU ======
 {{ :​mikrokopter:​mk_y6_600:​img_0993.jpg?​300|Aurora LCU}} {{ :​mikrokopter:​mk_y6_600:​img_0993.jpg?​300|Aurora LCU}}
-Die Aurora LCU von Optotronix ist eine Beleuchtungssteuerung für den Scale-Modellbau mit sechs individuell programmierbaren Ausgängen, die jeweils 1,5 Ampere im Dauer- oder 2,5 Ampere im Blitzbetrieb schalten können. Das Modul kennt sieben Blitzmuster,​ die sich auf drei verschiedenen Zeitpunkte legen lassen, und zwei Beacon-Effekte (schnell und langsam). Gesteuert wird das Modul über einen galvanisch getrennten Servoeingang. Im Unterschied zu der [[multikopter:​Optotronix FireFly LCU]] (ebenfalls von Optotronix) ​kann die Aurora LCU programmiert werden, ohne ein Servosignal anlegen zu müssen.((http://​www.bescale.de/​index.php?​page=Thread&​threadID=188))+Die Aurora LCU von Optotronix ist eine Beleuchtungssteuerung für den Scale-Modellbau mit sechs individuell programmierbaren Ausgängen, die jeweils 1,5 Ampere im Dauer- oder 2,5 Ampere im Blitzbetrieb schalten können. Das Modul kennt sieben Blitzmuster,​ die sich auf drei verschiedenen Zeitpunkte legen lassen, und zwei Beacon-Effekte (schnell und langsam). Gesteuert wird das Modul über einen galvanisch getrennten Servoeingang. Im Unterschied zu der [[multikopter:​Optotronix FireFly LCU]] kann die Aurora LCU programmiert werden, ohne ein Servosignal anlegen zu müssen.((http://​www.bescale.de/​index.php?​page=Thread&​threadID=188))
  
 Das Modul ist 40 Millimeter lang, 16 Millimeter breit, 5 Millimeter dick, wiegt etwa 12 Gramm. Ich habe das Modul aktuell im [[mikrokopter:​mk_y6_600|MK Y6 600]], im [[mikrokopter:​mk_x4_600|MK X4 600]] und im [[Noktokopter X2]] verbaut. Das Modul ist 40 Millimeter lang, 16 Millimeter breit, 5 Millimeter dick, wiegt etwa 12 Gramm. Ich habe das Modul aktuell im [[mikrokopter:​mk_y6_600|MK Y6 600]], im [[mikrokopter:​mk_x4_600|MK X4 600]] und im [[Noktokopter X2]] verbaut.
multikopter/aurora_lcu.txt · Zuletzt geändert: 25.02.2015 14:28 von Frickelpiet