Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ikea_fyrtur_kadrilj

IKEA Fyrtur und Kadrilj

Eine Anmerkung vorweg: Kauft dieses Rollo nicht! Ihr werdet Lebensjahre und/oder euer Kopfhaar verlieren und Dinge kaputt machen. Falls ihr schon ein IKEA-Rollo gekauft habt, gebt es besser zurück, so lange es noch geht. Oder werft es gleich weg! Gebt auf! Genießt lieber euer Leben, die Sonne! Das Leben ist wirklich zu kurz, um es mit einem Rollo zu verplempern! Ihr könnt es vielleicht auch verkaufen, allerdings könntet ihr euch damit eines Verbrechens an der Menschheit schuldig machen. Aber ich sehe schon: Ihr seid hartnäckig. Also, vielleicht hilft euch meine Anleitung.

Auf dieser Seite beschreibe ich, wie man die Funkfernbedienung mit dem Signalverstärker und dem Rollo paart. Hintergrund ist, dass die IKEA-Anleitungen unpräzise1), lückenhaft2) und teilweise schlicht falsch3) sind. Vielleicht kann ich dem einen oder anderen helfen und viel Ärger ersparen.

Mein Setup besteht aus vier Fyrtur-Rollos in einem Zimmer. Jedes Rollo soll mit jeweils einer Funkfernbedienung steuerbar sein. Out off the box hat das alles wunderbar zwei oder drei Monate lang funktioniert, dann haben sich aber die Paarungen von zwei Funkfernbedienungen / Signalverstärkern / Rollos gelöst. Daher war es erforderlich, diese Paarungen wiederherzustellen. Nach langem Herumtüfteln habe ich einige Dinge über die IKEA-Rollos gelernt, die so nicht in der Anleitung stehen.

Wichtig ist zu wissen, dass Funkfernbedienung, Signalverstärker und Rollo zwar werksseitig miteinander gekoppelt sind, ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen jedoch nicht die Kopplung wiederherstellt. Nachdem man die Funkfernbedienung, den Signalverstärker oder das Rollo auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt hat, müssen also alle Komponenten wieder miteinander gekoppelt werden. Die weiße LED am Verstärkermodul zeigt durch langsames Pulsieren an, dass sie nicht mit einem Taster gepaart ist. Das Rollo zeigt das durch dauerhaftes Leuchten der LED an.4) Der Funkfernbedienung lässt sich nicht entlocken, ob sie gepaart ist. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?

Wichtig ist außerdem zu wissen, dass jeder Signalverstärker nur für eine Funkfernbedienung zuständig ist. Für vier Funkfernbedienungen bzw. Rollos werden also vier Signalverstärker benötigt. Um eine Funkfernbedienung mit einem Signalverstärker zu koppeln, sollte man die anderen Signalverstärker ausstöpseln, denn sonst kann es passieren, dass sich die Funkfernbedienung nicht mit dem gewünschten Signalverstärker koppelt, sondern mit einem, der bereits mit einer anderen Funkfernbedienung gekoppelt ist. Dann fängt man noch einmal von vorne an.

Koppeln einer Funkfernbedienung mit einem Signalverstärker

  1. Die Abdeckung an der Rückseite der Funkfernbedienung muss geöffnet werden, um die Koppelungstaste drücken zu können.
  2. Um eine Funkfernbedienung mit einem Signalverstärker zu koppeln, muss man weder die Funkfernbedienung noch den Signalverstärker zurücksetzen. Kann man aber machen.5) Wie das jeweils geht, steht weiter unten.
  3. Sollen mehrere Funkfernbedienungen jeweils mit einem Rollo gekoppelt werden, sollte nur das Verstärkermodul eingestöpselt sein, mit dem die Paarung hergestellt werden soll!
  4. Dann hält man die Funkfernbedienung einfach an den Signalverstärker und drückt den Koppelungstaster etwa 10 Sekunden. Die LED im Taster pulsiert dann erst langsam, wenn die Paarung erfolgt ist dreimal schnell und erlischt danach.
  5. Anschließend muss nun die Funkfernbedienung noch mit dem Rollo gekoppelt werden.

Koppeln einer Funkfernbedienung mit einem Rollo

  1. Um eine Funkfernbedienung mit einem Rollo zu koppeln, muss man das Rollo nicht zurücksetzen.
  2. Am Rollo die beiden Tasten gleichzeitig drücken. Die LED leuchtet weiß.
  3. Nun die Funkfernbedienung an das Rollo halten (an die Abdeckung der Batteriebox) und die Koppelungstaste etwa 10 Sekunden drücken. Die rote LED in der Funkfernbedienung beginnt langsam zu pulsieren, kurz darauf beginnt auch die weiße LED am Rollo zu pulsieren.
  4. Die erfolgte Paarung wird quittiert mit einmaligem kurzen runter-und-wieder-rauf-Fahren des Rollos. Fertig!

Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Falls es erforderlich ist, kann man Funkfernbedienung, Signalverstärker und Rollo zurücksetzen.

  • Funkfernbedienung: Kopplungstaster viermal innerhalb von fünf Sekunden drücken. Die rote LED pulsiert einige Male und geht dann aus.
  • Signalverstärker : Mit einer Büroklammer etwa fünf Sekunden den Reset-Knopf drücken. Nach dem Loslassen startet das Modul neu und die weiße LED beginnt langsam zu pulsieren. Damit wird signalisiert, dass das Modul nicht mit einem Taster gekoppelt ist.
  • Rollo: Beide Tasten gleichzeitig etwa 10 Sekunden lang drücken. Danach beginnt die weiße LED zu leuchten. Das signalisiert, dass es mit keiner Funkfernbedienung gepaart ist. (Es reicht jetzt nicht, die Paarung mit der Funkfernbedienung durchzuführen. Vorher muss dann die Funkfernbedienung mit dem Signalverstärker gepaart werden.)

Und was hilft es?

Stellt euch darauf ein, dass euer IKEA-Rollo regelmäßig die Paarung mit dem Signalverstärker und / oder der Funkfernbedienung vergisst. Achtet also darauf, dass ihr jederzeit die beiden Taster am Rollo erreichen könnt. Nachdem ihr die Paarungen dann wiederhergestellt habt kann es übrigens durchaus passieren, dass die nach ein paar Minuten wieder vergessen sind. Wie ich eingangs geschrieben habe: Diese Rollos werden euch viel Zeit kosten.

Letzte Worte

Ich bin mittlerweile in eine andere Wohnung umgezogen, in der ich keine Verwendung für die IKEA-Rollos habe. In meiner neuen Wohnung werden die Jalousien per Hand bedient. Mein Leben hat sich insgesamt um etwa 34 Prozent verbessert. Vor allem habe ich es jetzt schattig oder eben nicht, wenn ich das möchte. Ich muss nur aufstehen.

1)
Beispielsweise heißt es in der mir vorliegenden Anleitung, dass die Funkfernbedienung werksseitig mit dem Rollo gepaart ist. Wenn man Funkfernbedienung und Rollo auf die Werkseinstellungen zurücksetzt, müssen sie jedoch anschließend neu gepaart werden.
2)
Beispielsweise steht in der mir vorliegenden Anleitung, wie man den Signalverstärker zurücksetzt, aber nicht, dass man ihn danach wieder mit einer Funkfernbedienung paaren muss und auch nicht, wie man das macht.
3)
Beispielsweise heißt es in der mir vorliegenden Anleitung, dass die obere und untere Ausfahrposition des Rollos durch drücken des oberen bzw. unteren Tasters am Rollo gespeichert werden. Das ist jedoch falsch. Die Taster müssen jeweils zweimal gedrückt werden.
4)
Hier einheitliche Signalgebungen zu programmieren wäre sicherlich zu aufwändig gewesen.
5)
Das Rollo vergisst dann allerdings die obere und untere Ausfahrposition.
ikea_fyrtur_kadrilj.txt · Zuletzt geändert: 22.12.2022 19:36 von Frickelpiet