Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikrokopter:vor_jedem_start

Vor jedem Start

Stickfunktionen Mode 2 Vor jedem Start eines Mikrokopters muss unbedingt diese Checkliste abgearbeitet werden. Die angegebenen Schalterpositionen beziehen sich auf die Graupner MX-16s.1)

  1. Den Sender einschalten.
  2. Den gewünschten Modellspeicher auswählen.
  3. Die Stromversorgung am Mikrokopter aktivieren: Der Summer gibt einige kurze und längere Pieptöne aus.2) Die Brushless-Regler werden getestet. Die letzen Piep-Töne geben die Anzal der LiPo-Zellen an.
  4. Die Sensoren der Flight-CTRL kalibrieren (siehe Abbildung): Der Kopter darf schief, muss aber ruhig stehen. Die grüne LED auf der Flight-Ctrl erlischt kurz und auf der Navi-CTRL leuchtet kurz eine rote LED. Der Summer piept ein bis fünf Mal.3)
  5. Gegebenenfalls den gewünschten Parametersatz wählen (siehe Abbildung). Die Anzahl der Signaltöne signalisiert den ausgewählten Parametersatz.
  6. Überprüfen, ob das GPS-Modul einen Satelliten-Fix hat (blaue LED blinkt). Alternativ kann der Schalter SW 6/7 auf den GPS-Modus Coming home oder Position hold geschaltet werden. Es piept im Sekundentakt solange nicht genug Satelliten empfangen wurden. Auch prüfen: Beim Umschalten des GPS-Modus' muss es kurz piepen.
  7. GPS und Höhenregelung deaktivieren. Dazu müssen SW 2 und SW 6/7 zum Piloten zeigen.
  8. Motor Safety Switch4) deaktivieren. Dazu muss der Schalter zum Piloten zeigen.
  9. Motoren starten (siehe Abbildung). Dabei wird automatisch die Home Position gesetzt, zu der der Kopter im Coming-Home-Modus zurückfliegt.
  10. Motor Safety Switch aktivieren. Dazu muss der Schalter vom Piloten wegzeigen.

Achtung: Den Gas-/Gier-Stick nicht nach oben rechts bewegen, weil damit die Nulllage des ACC ermittelt und in das EEProm geschrieben wird. Um die Nulllage des ACC ermitteln zu können, muss der Kopter absolut horizontal und ruhig stehen.

Weiterführende Seiten

1)
Es kann außerdem nicht schaden, einen Blick auf die aktuelle Space Weather Prediction zu werfen.
3)
Die Anzahl der Pieper richtet sich nach dem ausgewählten Parametersatz.
4)
Mit dem Motor Safety Switch kann versehentliches Ein- und Ausschalten der Motoren verhindert werden. Da versehentliches Ausschalten der Motoren während des Flugs eine Hauptabsturzursache ist, sollte der Motor Safety Switch unbedingt benutzt werden.
mikrokopter/vor_jedem_start.txt · Zuletzt geändert: 21.09.2014 16:04 von 127.0.0.1